Deutscher Sportclub
für Fußballstatistiken e.V.

Strukturreform in Württemberg ist Thema beim Südtreffen

« Alle Neuigkeiten

Acht Mitglieder, davon zwei online zugeschalten, nahmen am Südtreffen in Burlafingen bei Ulm teil. Aufgrund der EM trafen wir uns diesmal schon um 12 Uhr, sprich zweieinhalb Stunden früher. Nach dem Mittagessen wurden die aktuellen Themen abgearbeitet. Bei Südalmanach freute sich Andreas Werner, dass die Korrekturphase gut lief und jeder einen anderen Schwerpunkt hatte. Ein Thema war natürlich die Strukturreform in Württemberg, die zur Saison 2024/25 umgesetzt wird. Diese wird zu einigen Erläuterungen führen, um die Wechsel von aufgelösten Bezirken nachvollziehbar darzustellen. Es ging aber auch um die Baden-Württemberg-Chronik sowie die Bücher “Fußball in Bayern” (bereits vier Bände sind erschienen).