Die Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung im DSFS. Sie kann nur einmal pro Jahr verliehen werden. Bisher haben 26 Mitglieder die DSFS-Ehrennadel für besondere Verdienste erhalten:

1978 Helmut Jetter
1979 Herbert Gerlach
1980 Alfred Nitschke
1982 Heinz-Jürgen Hauzel
1983 Thomas Grüninger
1985 Uwe Wenke
1989 Helmut Schramm
1991 Manfred Luz
1993 Dieter Hildebrandt
1995 Karl Ernst Fründt
1997 Bernd Timmermann
1999 Walter Lang
2001 Günther Nebe
2002 Karl Heinz Latussek
2003 Ralf Hohmann
2005 Wolfgang Stehle
2008 Reinhard Janoschka
2009 Siegesmund Bräuer
2010 Reiner Buechler
2011 Fred Gonter
2012 Hans-Joachim Stubbe
2013 Dr. Andreas Werner
2014 Friedhelm Vilbusch
2015 Dieter Zimmermann
2016 Dirk Henning
2017 Gerold Dieker

Darüber hinaus gibt es vier Ehrenmitglieder:

seit 1986: Alfred Nitschke
seit 2004: Helmut Jetter
seit 2008: Herbert Gerlach
seit 2014: Dieter Hildebrandt

Alfred Nitschke hatte sich in schwerer Vereinskrise nicht mit dem Gedanken anfreunden können, eine außerordentliche Mitgliederversammlung über eine eventuelle Auflösung des DSFS entscheiden zu lassen, und so Zeit gewonnen, bis die "Selbstheilungskräfte" aktiv wurden. Aber auch sonst hat sich Alfred durch Mitarbeit im Vorstand seit 1975 viele Verdienste erworben.

Helmut Jetter wurde ob seiner hohe Verdienste in seiner über 30jährigen Mitgliedschaft gewürdigt. Das damalige Abstimmungsergebnis auf der JHV: 56 Ja, eine Enthaltung und keine Nein-Stimme. Dieses spricht wohl Bände. Danke, Helmut!

Herbert Gerlach wurde diese Ehrung ebenfalls einstimmig von der Mitgliederversammlung zuteil! 1978 eingetreten, übernahm er gleich den Job des "Ober-Statistikers". Unter seiner Leitung entstanden die ersten (!) STATISTIKEN in Form der AOL-Hefte. Diese Hefte waren für viele Interessenten Grund genung, dem Verein beizutreten. Sie waren im Kleinen DIE Vorläufer der Regionalliga-Hefte, die später in "Deutschlands Fußball in Zahlen" bzw. "Deutscher Fußball-Almanach" umbenannt wurden. Sein weitgehender Einsatz als verantwortungsbewusster Geschäftsführer und Hauptkoordinator der bundesweiten Treffen waren auch Gründe für die Ehrenmitgliedschaft. Auch an Dich ein herzlicher Dank, Herbert!

Dieter Hildebrandt hat über zwei Jahrzehnte im Vorstand unablässig gearbeitet. Dadurch ist ihm auch keine Position im Vorstand fremd! Zudem führte er lange Jahre den DSFS-Shop, dem er kurzfristig durch vorgestreckte eigene Mittel über eine schwere Zeit half. Außerdem fehlt Dieter auf keinem regionalen und bundesweiten Treffen. Herzlichen Glückwunsch, Dieter!